Kontaktstelle Demenz - Demenzbegleitung Immenstadt Oberallgäu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kontaktstelle Demenz
 

Kontaktstelle Demenzhilfe Allgäu

Ein Jahr nach Start des Projektes „Kontaktstellen Demenzhilfe Allgäu" wurden sechs Kontaktstellen offiziell ernannt. Demenzbetroffene und ihre Angehörigen finden ab sofort wohnortnah in Immenstadt alltagsnahe Hilfen. Alle Stellen für die Demenzhilfe weisen unerlässliche Angebotsbausteine auf, die gemeinsam definiert wurden.  So bieten alle Stellen einen häuslichen, von den Pflegekassen anerkannten Besuchsdienst und aufsuchende Beratung an, schulen Demenzbegleiter sowie pflegende Angehörige und fördern die Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz in der breiten Öffentlichkeit.  

Mit der Kontaktstelle Demenzhilfe Allgäu möchten wir allen Betroffenen und Angehörigen ein flächendeckendes Netz der Hilfe und Unterstützung bieten.

In Immenstadt in der Färberstraße 2 initiieren die beiden Träger, der  ASB Regionalverband Allgäu e.V. und der Katholische Frauenbund Immenstadt:

  • einen Ehrenamtlichen Demenz-Helferkreis

  • Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzkranken

  • Bewegungsgruppe für Bürger mit und ohne Demenz

  • Unterstützung für die Kirchengemeinden bei der Organisation demenzsensibler Gottesdienste

  • Sprechstunden im Bürgerbüro



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü